Account Manager in der Daten- und Informationsbranche, 41 Jahre, ledig,…

Account Manager in der Daten- und Informationsbranche, 41 Ja...

Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produktdesigner, 47…

Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produkt...

xing

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Untervermietung bei Mahler Neu Ulm

Untervermietung bei Mahler Neu Ulm 12 Jun 2018 09:22 #299

  • Michael Steinkühler
  • Michael Steinkühler's Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Unternehmens- und Personalberater
  • Posts: 79
  • Thank you received: 4
  • Karma: 7
Nach neusten Meldungen vermietet Möbel Mahler in Neu Ulm nun Flächen an Untermieter :
Bisher ca. 20.000 qm an Modepark Röther , EDEKA und auch an einen Outlet-Store von home24.
Weitere sollen folgen.

Nachdem Möbel Mahler in Neu Ulm mehrere Jahre erfolglos versucht hat, im ehemaligen Mutschler-Center die großen Verkaufsflächen frequenz- und somit auch umsatztechnisch zu füllen , ist dies sicher ein richtiger Schritt.

Hierdurch kommen zum einen feste Mieteinnahmen in die Kasse, ggf. entsteht durch diese zusätzlichen Einzelhandelsflächen ein Zusatznutzen für den Verbraucher mit ergänzender Frequenz, und die Fläche des Einrichtungszentrums wird letztendlich mit ca. 35.000 bis 40.000 qm für das Unternehmen besser handlebar.

Zu lange und mit zu hohen Verlusten hat Mahler versucht, mit ca. 70.000 qm gegen den Begros-Platzhirsch Inhofer vorzugehen (geschätzt auf ca EUR 200 Mio auf über 65.000 qm Ausstellungsfläche) ...ohne Erfolg.

Auch wenn Inhofer mit seinen verschachtelten und z.T. unübersichtlichen Ausstellungsflächen mittlerweile etwas "Patina angesetzt hat", und Möbel Mahler hinsichtlich Eingangsfassade und Lichthof einen deutlich moderneren Eindruck macht, konnte sich der Begros-Player (mit welchen zusätzlichen Werbekosten und möglichen Kalkulationsverlusten ist mir nicht bekannt) behaupten.

Vor der Eröffnung von Möbel Mahler in Neu Ulm hatte Inhofer mit Segmüller eine "Anrainer"-Allianz geschmiedet, und mehrere Markenhersteller unter Druck gesetzt , Mahler in Neu Ulm nicht zu beliefern.
So fehlten dem Unternehmen denn auch lange Zeit Marken wie HÜLSTA , ROLF BENZ & Co. an diesem Stamdort.

Dies änderte sich, als Bopfingen und Wolfratshausen Ende 2015/Anfang 2016 von XXXL Lutz übernommen wurden.
Am Mahler Standort Neu-Ulm soll sich Lutz "nur" beteiligt haben ...jedoch stehen Mahler Neu Ulm nun mit seiner Zugerhöigkeit zum Verband GIGA X alle Hersteller-Türen grds. offen.


Das ehemalige Mutschler-Center in Neu Ulm steht Möbel-umsatztechnisch scheinbar nicht unter einem "guten Stern".

So soll dieser Standort schon für Mutschler problematisch gewesen sein, und auch Krieger identifizierte dieses Center nach der Mutschler-Übernahme als "Klotz am Bein", den er nicht schnell genug wieder los werden konnte.

Nicht wenige Brancheninsider sind der Meinung, dass Neu Ulm auch für Möbel Mahler zum "Grabstein" geworden ist: ursprünglich mit renditenstarken Standorten in Siebenlehn und Wolfrathshausen ausgestattet, verschlang das zwar relativ günstig übernommene Mutschler-Center dann derart hohe Umbau- und Markteintrittskosten, dass während des kurzen Höffner-Intermezzos zunächst der lukrative Mahler-Standort in Siebenlehn an Krieger veräussert wurde, um Liquidität zu sichern.

Nachdem Mahler sich kurz darauf von der Krieger-Finke-Einkaufsgemeinschaft wieder getrennt hatte und sich der UNION-Verband weigerte, sein ehemaliges Mitglied wieder an Bord zu nehmen, musste Mahler zunächst alleine weiter machen ...und hatte ohne eine starke Verbundgruppe im Rücken somit später auch dem o.g. Druck der Inhofer-Allianz auf Markenhersteller nichts entgegen zu setzen.

Es folgte die Veräusserung der Standorte Bopfingen und Wolfrathshaiusen an Lutz ...und es ist fast tragisch, dass gerade dieser bisherige "Problem-Standort" Neu-Ulm der Familie Mahler als einziger Möbel-Standort verblieben ist ....


Es bleibt spannend an diesem Standort, an welchem sich auch noch andere Großflächenanbieter wie z.B. Möbel Borst behaupten.
Steinkühler Unternehmensberatung
GmbH & Co. KG
Bethlehemer Str. 10 in 50126 Bergheim
Tel: 02271 / 450 31 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als eine auf die Einrichtungsbranche spezialisierte Unternehmensberatung betreuen wir Unternehmen aller Größenordnungen und Filialisierungsstrukturen mit...
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.071 seconds
Powered by Kunena Forum

Rufen Sie an

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: [Unsere Datenschutzbestimmungen]