Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produktdesigner, 47…

Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produkt...

Hochmotivierter und Einkaufs- und Verkaufsleiter Fachsortimente, 48 Jahre, ledig, mobil…

Hochmotivierter und Einkaufs- und Verkaufsleiter Fachsortime...

xing

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: IMM Cologne 2014

IMM Cologne 2014 21 Jan 2014 11:34 #204

  • möbelfreund
  • möbelfreund's Avatar
Guten Tag, liebe Community.

Wie man der Möbelkultur online und Möbelmarkt online entnehmen kann, hatte die diesjährige Möbelmesse in Köln wieder einmal bessere Besucherzahlen, mehr aussteller und ein positives Ergebnis.....

Wir waren mittwochs dort und haben uns einen persönlichen Eindruck verschafft. Allerdings war unser Empfinden, dass dieses Jahr zum einen die einzelnen Messestände weniger aufwendig gestaltet waren, manche namhafte Hersteller relativ keline Stände mit wenig auswahl und Neuigkeiten ausgestellt haben und dazu z. B. Asiaten direkt neben oder bei alteingesessenen Ausstellern platziert wurden um die Räumlichkeiten zu füllen.....

Das Laufbesucheraufkommen erschien ebenfalls nicht so voll und gedrängt, wie Jahre zuvor... die Stände von Dienstleistern der Branche haben auch augenscheinlich abgenommen gehabt....

Die dargestellten Wachstumszahlen kommen vermutlich nur Zustande, weil es mehr Länder ( Öffnung der Märkte ) vermutlich gibt. Die Fachbesucher waren vielleicht weniger, die Endverbraucherzahlen dafür ggfs. etwas mehr....

Also wir hatten den Eindruck, dass die aktuelle Berichterstattung "ein hoffnungsvolles Pfeifen" darstellt und Industrie und Handel sich für dieses Jahr eher gegenseitig etwas Mut zusprechen.... Wie sieht das die Community?
The administrator has disabled public write access.

Aw: IMM Cologne 2014 30 Mär 2014 13:11 #206

  • moebelnrw
  • moebelnrw's Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Posts: 62
  • Thank you received: 3
  • Karma: 34
Zum einen hat natürlich mit Kueche/ Bad ein massgebliches Segment gefehlt ( diese Moebel-
Spezies scheint ja nach wie vor ohne die jährliche IMM auszukommen) .
Andererseits sind - ggf aus wirtschaftlicher Neuorientierung - Stände deutlich verkleinert worden ( s. Auch Rolf Benz) .
In den konventionelllen Polsterhallen fiel natuerlich sofort auf , dass ein Elastoform/ Brinkel fehlt - und gleichzeitig kam bei Begehung der Himmolla-Stände zu Bewusstsein , welche Markbedeutung dieser Hersteller aktuell hat - unter anderem hinsichtlich Fernsehsessel , die sich zu Großmutters Zeiten ja mal Himolla , Hukla und Elastoform aufgeteilt haben....hierbon ist letztendlich nur ein Vermarkter übrig geblieben.
Man kommt somit nicht umhin " Hut ab vor Himolla" zu konstatieren - dieser Marktteilnehmer muss durch Innovationen , gutes Kostenmanagement , Vertriebsorganisation etc. , seine Position am Markt ja nicht nur behauptet sondern auch ausgebaut haben. Chapeau !!!

Insgesamt hatte ich en Eindruck , dass auch etablierte Hersteller in wirtschaflich angespannten Zeiten der Kosten der IMM hinsichtlich Flächengrösse und allgemeiner Präsenz ( wenn nicht allzu sehr auf internationalem Parkett tätig) immer stärker prüfen.

Viele Grüsse
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.082 seconds
Powered by Kunena Forum

Rufen Sie an

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: [Unsere Datenschutzbestimmungen]