Account Manager in der Daten- und Informationsbranche, 41 Jahre, ledig,…

Account Manager in der Daten- und Informationsbranche, 41 Ja...

Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produktdesigner, 47…

Key Account Manager / Sales Manager und diplomierter Produkt...

xing

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Möbel-Online-Vermarktung

Möbel-Online-Vermarktung 29 Apr 2013 20:48 #192

  • moebelnrw
  • moebelnrw's Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Posts: 62
  • Thank you received: 3
  • Karma: 34
Nach aktuellen Informationen (s. Möbelkultur 04/2013) hat der Möbel-Online-Umsatz 2012 von 700 Mio Euro auf 1,27 Mrd. Euro zugenommen.
Zieht man die Umnsätze vom Versand-Big Player "Otto-Group" in Höhe von 720 Mio ab, so verbleiben mit 550 Mio Euro Online-Umsatz noch ca. 1,77 % der jährlichen ca. 31 Mrd. Euro Möbelumsatz.

M. E. wird ein zu großer Hype um dieses Thema gemacht.
Zweifellos ein Wachstumsmarkt , jedoch im Möbelsektor doch wohl eher beschränkt - oder?

Viele Grüße
Last Edit: 01 Mai 2013 21:46 by moebelnrw.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Möbel-Online-Vermarktung 02 Mai 2013 09:03 #193

  • Möbelverkauf
  • Möbelverkauf 's Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Posts: 25
  • Thank you received: 1
  • Karma: 0
Das sehe ich ähnlich.
Vor allem für die beratungsintensive Ware , und somit für die Hauptsortimente der konventionellen Einrichtungshäuser ( von Fachgeschäften ganz zu schweigen) geht m. E. momentan keine Gefährdung aus.

Anders sehe ich das im SB- Möbel- Bereich.

Ich kenne die Anteile dieses Warensegments am Gesamt-Möbelumsatz nicht.
Aber hier kann es doch zu deutlichen Umsatzverschiebungen zugunsten des Nline-Handels kommen.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Möbel-Online-Vermarktung 02 Mai 2013 10:18 #194

  • Möbelfuchs_NRW
  • Möbelfuchs_NRW's Avatar
Nun ja, sagen wir mal so: es gibt ja noch einen neuen Trend: sich beim Fachhändler beraten lassen und die Habtik erfahren, dann im Internet beim "Billigsten" bestellen... mal sehen, wie das so weiter geht... Dann haben Fachberater es schwerer...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Möbel-Online-Vermarktung 26 Jun 2013 14:55 #197

  • Michael Steinkühler
  • Michael Steinkühler's Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Unternehmens- und Personalberater
  • Posts: 79
  • Thank you received: 4
  • Karma: 7
Der Online-Möbel-Verkauf hat bis auf weiteres sicher noch seine Grenzen im höheren Preisbereich und bei größerer Variationsvielfalt.
Ab einem bestimmten Investitionsvolumen möchte der Kunde seine Ware m.E. persönlich vor sich serhen und diese begutachten, testen.

Darüber hinaus fühlt sich der Kunde bei einer größeren Zahl von Alternativen Oberflächen und Maßen, Zusammenstellungen, etc., häufig noch bei Fachberatern
auf der Fläche wohler.

Da der SB-Bereich einen hohen Anteil am Möbel-Geschäft einnimmt scheint es im Moment so , als wenn der stärkste reine Möbel-Online-Umsastz vom traditionellen Möbel-Einzelhandel gemacht wird - nämlich von Roller, Boss , Poco und Co.

Viele Grüße aus Bergheim,

Michael Steinkühler
Steinkühler Unternehmensberatung
GmbH & Co. KG
Bethlehemer Str. 10 in 50126 Bergheim
Tel: 02271 / 450 31 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als eine auf die Einrichtungsbranche spezialisierte Unternehmensberatung betreuen wir Unternehmen aller Größenordnungen und Filialisierungsstrukturen mit...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Möbel-Online-Vermarktung 22 Jun 2014 19:24 #237

  • Möbel FaWi
  • Möbel FaWi's Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • jeden Tag neu motiviert um die Ziele zu erreichen
  • Posts: 21
  • Karma: 0
Möbelfuchs_NRW wrote:
Nun ja, sagen wir mal so: es gibt ja noch einen neuen Trend: sich beim Fachhändler beraten lassen und die Habtik erfahren, dann im Internet beim "Billigsten" bestellen... mal sehen, wie das so weiter geht... Dann haben Fachberater es schwerer...

Sowas nenne ich Beratungsdiebstahl. Wie oft sehe ich es das ein Kunde sich was anschaut kurz mal sein Smartphone rausholt über Google mal kurz nachschaut was es kostet und dann den Verkäufer mit der Pistole auf der Brust in eine Preisverhandlung verstrickt aus der er nicht mehr rauskommt.
Was mir fehlt ist Xing könnte man evtl. auch hinzufügen.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Möbel-Online-Vermarktung 25 Jun 2014 15:24 #239

  • möbelfreund
  • möbelfreund's Avatar
Da haben Sie recht.... Schwierieges Thema... siehe auch bei Reisebüros, etc. die nehmen ja eine Schutzgebühr für Kataloge..... Ich denke Eigenmodelle mit Eigennamen ( raus aus der direkten Vergleichbarkeit ) könnte schon ansatzweise ein wenig hilfreich sein....
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.089 seconds
Powered by Kunena Forum

Rufen Sie an

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: [Unsere Datenschutzbestimmungen]